‘Effective prices’ as a device to analyze the impact of the Agenda 2000 and Mid-Term Review policy reforms on dairy and beef: measurement and simulation results for Germany

Roelof A. Jongeneel

Published: 24.10.2003  〉 Jahrgang 52 (2003), Heft 7 (von 8)  〉 Resort: Article 
Submitted: N. A.   〉 Feedback to authors after first review: N. A.   〉 Accepted: N. A.

ABSTRACT

Agenda 2000 und der Mid-Term-Review beinhalten eine komplexe Kombination von Politikänderungen in der Rindfleisch- und Milchviehproduktion. Es ist jedoch nicht bekannt, in welchem Maße diese die landwirtschaftlichen Produktionsentscheidungen beeinflussen. In diesem Beitrag wird eine einfache Methode vorgestellt, um den Einfluss der Direktzahlungen in die Analyse des Kuhbestandes einzubeziehen. Um den kombinierten Effekt von Preiskürzungen und Direktzahlungen darzustellen, werden effektive Stützpreise berechnet. Entsprechend der Mid-Term-Reform werden verschiedene Annahmen über den Grad der Entkopplung von Direktzahlungen gemacht. Die für Deutschland berechneten Preise werden in einem Simulationsmodell verwendet, um den Einfluss der agrarpolitischen Reformen auf die Rindfleisch- und Milchproduzenten darzustellen.
CONTACT AUTHOR
PROF. DR. ROELOF A. JONGENEEL
Department of Social Sciences, Agricultural Economics and Rural Policy Group, Wageningen University,
PO Box 8130, 6700 EW, Wageningen, The Netherlands
Tel.: +(31)-317-48 43 78, Fax: +(31)-317-48 47 36,
e-mail: roel.jongeneel@wur.nl
Download Cover
SUBSCRIBER CONTENT

This is a free article. You can open it here.

RELATED ARTICLES

SHARE THIS ARTICLE

Menü