Die Europäische Agrarpolitik im Spannungsfeld von Osterweiterung und WTO-Verhandlungen

Christian H.C.A. Henning, Thomas Glauben,,reas Wald

Published: 01.05.2001  〉 Heft 3 (von 8) 2001  〉 Resort: Article 
Submitted: N. A.   〉 Feedback to authors after first review: N. A.   〉 Accepted: N. A.

ABSTRACT

Der Artikel umfasst eine polit-ökonomische Analyse der Gemeinsamen Europäischen Agrarpolitik unter unterschiedlichen Szenarios einer zukünftigen EU-Osterweiterung und zukünftiger WTO-Verhandlungen. Theoretische Grundlage ist ein politisches Tauschmodell (Henning, 2000). Zentrale Ergebnisse der Analysen sind: (i) Es lässt sich ein signifikanter Einfluss der Agrarlobby auf die aktuelle und zukünftige Neuformulierung der Agrarpolitik in der EU-15 bzw. erweiterten EU-25 feststellen. (ii) Eine Osterweiterung hätte im Vergleich zu verschärften WTO-Restriktionen einen erheblich stärkeren Einfluss auf zukünftige Agrarreformen. (iii) Während innerhalb der EU-15 eine qualifizierte Mehrheit für eine entsprechende Agrarreform wäre, würde diese in einer erweiterten EU-25 am "Veto" der osteuropäischen Mitglieder scheitern. Insofern ist die zeitliche Abfolge der Reform wichtig. (iv) Die Mehrheit der politischen Akteure in der EU-15 bewertet die außenpolitisch induzierten Reformen negativ, während diese aus gesamtgesellschaftlicher Perspektive der EU-15 positiv zu bewerten sind.
CONTACT AUTHOR
Prof. Dr. Dr. Christian H.C.A. Henning, Lehrstuhl für Agrarpolitik am Institut für Agrarökonomie der Christian-Albrechts-Universität Kiel, Olshausenstraße 40, D-24098 Kiel (Tel. 0431 880-4453, Fax: 0431 880-1397, E-Mail: chenning@agric-econ.uni-kiel.de),
Dr. sc. agr. Thomas Glauben, wiss. Assistent am Institut für Ernährungswirtschaft der Christian-Albrechts-Universität Kiel (Tel. 0431 880-7372, Telefax 0431 880-7308, E-Mail: tglauben@food-econ.uni-kiel.de) und
M.A. Andreas Wald, Mitarbeiter am Lehrstuhl für Politische Wissenschaft I, Universität Mannheim, Schloss A5,6, D-68131 Mannheim, (Tel. 0621 181-1994, E-Mail: walda@sowi.uni-mannheim.de)
Download Cover
SUBSCRIBER CONTENT

This is a free article. You can open it here.

RELATED ARTICLES

SHARE THIS ARTICLE

Menü