Unternehmensführung und Unternehmenserfolg

VOLKER PETERSEN

Published: 29.01.2003  〉 Heft 2 (von 8) 2003  〉 Resort: Article 
Submitted: N. A.   〉 Feedback to authors after first review: N. A.   〉 Accepted: N. A.

ABSTRACT

Ausgangspunkt der Analyse sind theoretische Überlegungen über multikausale Ursachen des Einflusses der Unternehmensführung auf den Unternehmenserfolg. Im weiteren Fortgang werden ein die Leitidee der Multikausalität abbildendes ökonomisches Modell und eine darauf abgestimmte statistische Auswertungsmethode vorgestellt. Grundlage für die statistische Abbildung der multikausalen Zusammenhänge ist ein kausalanalytisches Auswertungsverfahren. A priori formulierte kausale Beziehungen zwischen nicht beobachtbaren (latenten) exogenen und endogenen Variablen werden hierin über ein Strukturmodell abgebildet. Das Strukturmodell entspricht im Kern dem Denkansatz der Regressionsanalyse zur Dokumentation von Ursache-Wirkungsbeziehungen. Die latenten Variablen des regressionsanalytischen Teils werden durch beobachtete Indikatorvariablen gemessen. Das Messmodell ist für sich genommen eng an den Denkansatz der Faktorenanalyse angelehnt. Das kausalanalytische Auswertungsverfahren verknüpft so Messmodelle mit kausalen Ursache-Wirkungsmodellen.Die Formulierung und Überprüfung von Hypothesen ist infolge der Beschränkungen des Datenmaterials vorrangig fallbeispielhaft angelegt. Sie bezieht sich nur auf die Zusammenhänge zwischen der Marktorientierten Unternehmensführung und dem Unternehmenserfolg einerseits sowie der Produktions- und technologieorientierten Unternehmensführung und dem Unternehmenserfolg andererseits. Eine weiterhin offene Aufgabe ist es, weitere Dimensionen der Unternehmensführung wie z.B. die Mitarbeiterorientierung oder die Finanzorientierung eingehender zu analysieren. Diese Aufgabe gewinnt auch deshalb an Bedeutung, weil Verschiebungen in der relativen Bedeutung der bezeichneten Führungsdimensionen zu erwarten sind.
CONTACT AUTHOR
Prof. Dr. VOLKER PETERSEN, Institut für Agrarökonomie und Agrarraumgestaltung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Ludwig-Wucherer-Straße 2, D-06108 Halle/Saale
Download Cover
SUBSCRIBER CONTENT

This is a free article. You can open it here.

RELATED ARTICLES

SHARE THIS ARTICLE

Menü