Über die Kriterien bei und die Zufriedenheit mit der Wahl eines Master-Studiengangs am Beispiel der agrarwissenschaftlichen Master-Studiengänge der Justus-Liebig-Universität Gießen

Andreas Hildenbrand, Soviana Soviana

Published: 28.02.2015  〉 Volume 64 (2015), Number 1, 42-57  〉 Resort: Article 
Submitted: N. A.   〉 Feedback to authors after first review: N. A.   〉 Accepted: N. A.

ABSTRACT

Die Kenntnis relevanter Kriterien bei der Wahl und wesentlicher Motive für die Wahl eines Studiengangs kann einer Hochschule helfen, gegenwärtige Studiengänge zu gestalten und zukünftige Studiengänge zu entwickeln. Verfügt eine Hochschule über diese Kenntnis, kann sie ihre Attraktivität geplant beeinflussen und potenzielle Studierende gezielt ansprechen. Wohingegen die Schule-Hochschule-Nahtstelle überwiegend erforscht ist, ist die Bachelor-Master-Schnittstelle kaum erforscht. Wir untersuchen die agrarwissenschaftlichen Master-Studiengänge der Justus- Liebig-Universität Gießen, indem wir eine Befragung durchführen und Methoden der Absatzforschung verwenden.
CONTACT AUTHOR
DR. ANDREAS HILDENBRAND
Institut für Betriebslehre der Agrar- und Ernährungswirtschaft
Justus-Liebig-Universität Gießen
Senckenbergstraße 3, 35390 Gießen
E-Mail: andreas.hildenbrand@agrar.uni-giessen.de
Download Cover
SUBSCRIBER CONTENT

This is a free article. You can open it here.

RELATED ARTICLES

SHARE THIS ARTICLE

Menü