Institutionelle Rahmenbedingungen der Ausdehnung des ökologischen Landbaus – Erfahrungen aus drei europäischen Ländern

SUSANNE PADEL; JOHANNES MICHELSEN

Published: 12.11.2001  〉 Heft 7 (von 8) / 2001  〉 Resort: Article 
Submitted: N. A.   〉 Feedback to authors after first review: N. A.   〉 Accepted: N. A.

ABSTRACT

Der Beitrag gibt einen Überblick über die Entwicklungstendenzen des Ökolandbaus in europäischen Ländern im Verhältnis zu den institutionellen Rahmenbedingungen. Anhand von drei Ländern wird die Beziehung zwischen Organisationen des ökologischen und des konventionellen Landbaus in den Bereichen Berufsstand, Agrarpolitik und Vermarktung exemplarisch dargestellt. Der Vergleich zeigt, dass ein offener Dialog mit gegenseitigem Respekt und vielfältige Initiativen in allen Bereichen für eine kontinuierliche Entwicklung des ökologischen Landbaus förderlich zu sein scheinen.
CONTACT AUTHOR
SUSANNE PADEL, University of Wales - Aberystwyth und JOHANNES MICHELSEN, University of Southern Denmark - Esbjerg
Download Cover
SUBSCRIBER CONTENT

This is a free article. You can open it here.

RELATED ARTICLES

SHARE THIS ARTICLE

Menü