Evaluierung von Agrarumweltprogrammen auf Grundlage der Umwelteffizienz landwirtschaftlicher Betriebe

Tammo Francksen, Uwe Latacz-Lohmann

Published: 08.04.2008  〉 Jahrgang 57 (2008), Heft 3/4  〉 Resort: Article 
Submitted: N. A.   〉 Feedback to authors after first review: N. A.   〉 Accepted: N. A.

ABSTRACT

In diesem Beitrag wird ein auf der Messung der Umwelteffizienz landwirtschaftlicher Betriebe basierender Ansatz zur empirischen Evaluierung von Agrarumweltprogrammen vorgestellt. Dazu wird zunächst ein nicht parametrischer Modellansatz zur Messung der Umwelteffizienz landwirtschaftlicher Betriebe entwickelt. Darauf basierend werden sodann Kriterien für die Bewertung des Erfolges von Agrarumweltprogrammen formuliert. Um seine Anwendbarkeit und Aussagekraft zu demonstrieren, wird der entwickelte Evaluierungsansatz exemplarisch zur Bewertung eines fiktiven Agrarumweltprogramms eingesetzt. Die Grundlage für die empirische Analyse bildet ein von den Autoren generierter Datensatz, welcher verschiedene Umweltindikatoren und betriebswirtschaftliche Kennziffern für einhundert fiktive landwirtschaftliche Betriebe enthält. Es zeigt sich, dass die Anwendung des Evaluierungsrahmens Ergebnisse generiert, die eine umfassende Bewertung des untersuchten Programms ermöglichen und gezielte Hinweise für Verbesserungsmöglichkeiten liefern.
CONTACT AUTHOR
PROF. DR. UWE LATACZ-LOHMANN
Institut für Agrarökonomie der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Olshausenstraße 40, 24118 Kiel
Tel.: 04 31-880 44 00, Fax: 04 31-880 44 21
E-Mail: ulatacz@agric-econ.uni-kiel.de
Download Cover
SUBSCRIBER CONTENT

This is a free article. You can open it here.

RELATED ARTICLES

SHARE THIS ARTICLE

Menü